Webdesign by elf42

Das Happy Rizzi House in Braunschweig: Wer da nicht schmunzelt...

Der bunte Klecks mitten in der Löwenstadt

... den sprechen auch die schönsten Farben nicht an. Mitten in der Löwenstadt finden Sie exakt zwischen dem historischen Magniviertel und dem rekonstruierten Schloss (hier ist nur die Fassade historisch) das Happy Rizzi House. Es ist sozusagen das moderne und doch irgendwie zeitlose Bindeglied zwischen zwei historischen Wahrzeichen der Stadt, eine ideale Kombination für einen Ausflug ins Zentrum: Schlossarkaden, Rizzi House und zum Abschluss ein Bummel durch das Fachwerkviertel Magni mit urigen kleinen Lädchen, Cafés und Kneipen, ein echtes Künstlerviertel, wie das Happy Rizzi House ein echtes Künstlerhaus ist.

Das Hotel 'An der Stadthalle' in Braunschweig bietet mit liebe zum Detail ausgestattete Zimmer und schallisolierte Fenster für eine ungestörte Übernachtung in Braunschweig.

Der bunte Künstlerhaus in Braunschweig
Urheber: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Sascha Gramann

Das Hotel 'An der Stadthalle' in Braunschweig bietet mit liebe zum Detail ausgestattete Zimmer und schallisolierte Fenster für eine ungestörte Übernachtung in Braunschweig.

Die Fassade mit Pop-Art-Malerei
Urheber: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote


Das Gebäude, 1999 fertiggestellt, schließt eine Lücke, die noch aus dem Zweiten Weltkrieg rührte, nämlich an der nördlichen Kante des Ackerhofs, eine Lücke, wie eine Zahnlücke beim Erwachsenen, wenig schön. Das Haus besteht aus neun einzelnen Baukörpern, die letztlich miteinander verbunden worden sind. Sein Name sagt es schon: Das Haus wurde nach dem amerikanischen Künstler James Rizzi benannt. Seine Fassade ist mit Pop-Art-Malerei gestaltet, fröhliche Gesichter, Herzchen, Vögel, Sterne und Augen. Ein Haus, an dem man zwangsläufig stehen bleibt.

Das verrückte Happy Rizzi House wird als Bürogebäude benutzt, und das trotz hoffnungsvoller Konzepte, die eine Rizzi-Galerie mit Gastronomie vorgesehen hatten. Man stelle sich mal ein Rizzi-Gasthaus vor. Was da wohl auf die Teller gekommen wäre. Gleichwohl: Ein großes Modelabel nutzt Teile des Gebäudes, das übrigens im Jahre 2012 gründlich saniert worden ist, als Verwaltungshaus. Man mag meinen, dass die Mitarbeiter aus dem Schmunzeln nicht herauskommen. Stellt sich die Frage, woher das Schmunzeln kommt.

Wenn Sie das Haus mit über 2000 Quadratmetern Fassade einmal ansehen möchten, dann fragen Sie doch einfach an unserer Rezeption nach der besten Verbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Es ist wirklich ideal, denn gleich vor dem Schloss, sozusagen nebenan, halten die Busse und Bahnen. Da lohnt sich ein Bummel, denn die Fußgängerzone und die Wahrzeichen Burg Dankwarderode, Dom und das Rathaus befinden sich sozusagen in Sichtweite.

Web Design by elf42
  • Hotel "An der Stadthalle"
     
    Leonhardstraße 21
    38102 Braunschweig

© Webdesign by elf42 & Hotel "An der Stadthalle", Braunschweig - Hotel Braunschweig | Sitemap