Webdesign by elf42

Der botanische Garten der TU Braunschweig

Botanischer Garten: Vorsicht, Fleischfressende Pflanzen.

Gärten sind was für Pensionäre oder Hobbygärtner? Nein, dieser hier nicht: der Botanische Garten der TU Braunschweig. Er ist zugleich der Botanische Garten der Stadt Braunschweigs.

Das Hotel 'An der Stadthalle' in Braunschweig bietet mit liebe zum Detail ausgestattete Zimmer und schallisolierte Fenster für eine ungestörte Übernachtung in Braunschweig.

Neben jede Menge Pflanzen findet man auf etwa 4 Hektar Fläche auch einen Wasserfall sowie eine Teichlandschaft. - Urheber: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Marek Kruszewski

Dort warten unter anderem Riesenseerosen und fleischfressende Pflanzen auf Besucher. Nicht nur ein Erlebnis für Menschen, die besondere Pflanzen aus aller Welt lieben, sondern auch für die ganze Familie.

Der Botanische Garten befindet sich mitten in der Stadt, nämlich südlich und nördlich der Humboldstraße. Westlich grenzt er an die Oker, und der Bültenweg schließt ihn nach Osten hin ab. Sein Gründer ist Johann Heinrich Blasius, einst Professor an der Anatomieschule am westlichen Ufer der Oker.

Das Hotel 'An der Stadthalle' in Braunschweig bietet mit liebe zum Detail ausgestattete Zimmer und schallisolierte Fenster für eine ungestörte Übernachtung in Braunschweig.

Im Botanischen Garten in Braunschweig können unter anderem Riesenseerosen entdeckt und bestaunt werden. - Urheber: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote

An dieser Stelle platzte der Garten allerdings schnell aus allen Beeten. Er wechselte seine Lage und wuchs weiter. Um 1900 sollen dort etwa 2700 Arten im Freigelände und weitere 1200 in Gewächshäusern. Doch der Zweite Weltkrieg zerstörte den Garten weitgehend, und er wurde nach dem Krieg zu großen Teilen neu angelegt.

Heute ist er ein Erlebnis- und Forschungsgarten der TU Braunschweig. Auf etwa 4 Hektar Fläche gibt es unter anderem einen Wasserfall, Teich­landschaft, Bachlauf mit Schlucht und natürlich jede Menge Pflanzen zu sehen. Dazu gehören Sumpf- und Wasserpflanzen und Streuobstwiesen, die inzwischen nicht mehr so oft vorkommen, aber enorm wichtig für unser Ökosystem sind. Ein Besuch des botanischen Gartens lohnt sich auf jeden Fall.

Wenn Sie den Botanischen Garten der TU Braunschweig besuchen möchten, sprechen Sie gern unser Team an der Rezeption an. Dort erklärt man Ihnen gern die beste Verbindung mit Bus, Bahn oder auch die ideale Strecke mit dem Auto. Selbstverständlich informieren wir Sie auch gern über Öffnungszeiten des Gartens.

Web Design by elf42
  • Hotel "An der Stadthalle"
     
    Leonhardstraße 21
    38102 Braunschweig

© Webdesign by elf42 & Hotel "An der Stadthalle", Braunschweig - Hotel Braunschweig | Sitemap